WOW! Engagierte Schüler schwärmten aus...
Alljährlich beteiligt sich die Freie Waldorfschule Dinslaken am internationalen Waldorf One World- Day, kurz WOW-Day genannt.

Kinder und Jugendliche aller Klassen entwickeln tolle Ideen, schwärmen aus und sammeln an diesem Tag Spenden auf unterschiedlichste Weise. Wie schön, dass Dinslakener Unternehmen den Schülern offen begegnen und sie in ihrem Engagement unterstützen. So konnten beispielsweise 2 Schüler aus der 5. Klasse das Team der Tagespflege „Hand in Hand“ unterstützen, Schülerinnen der 7. Klasse trotzen dem schlechten Wetter und bauten vor den Geschäftsräumen der Provinzial Versicherung einen Waffel-und einen Schuhputzstand auf.

Die gesammelten Spenden werden für das seit 2004 existierende schuleigene Projekt „Vom Leben Lernen“ (VLL) genutzt. Die jeweiligen 9. Klassen haben die Gelegenheit, sich im Leben außerhalb der Schule zu bewähren, Eigenverantwortung zu lernen und soziale Arbeit zu leisten. Im nächsten Jahr fahren die Schüler nach Moldawien, um dort Renovierungsarbeiten an einem alten Ferienlager vorzunehmen.

Am Ende des Tages waren die Schüler zwar geschafft, aber auch stolz, ein Zeichen für eine bessere Welt gesetzt zu haben.


" Jung trifft Alt "beim Finger Skateboard fahren in der Tagespflege



Das Wetter schlecht, die Stimmung gut!